Brustkrebsvorsorge in Erlangen

34,00 66,00  1 Stunde 

Die durchschnittlichen Kosten (Grundpreis außerhalb einer Aktion) für die Leistung bei discovering hands liegen bei 66 €. Die Preise anderer Leistungsanbieter können abweichen. Der Aktionspreis von 34 € ist der vom Patienten final zu zahlender Preis.
Sie sparen: 32,00  (48.5%) Im Rahmen der befristeten Aktion senkt discovering hands seinen Grundpreis (durchschnittliche Kosten der Leistung außerhalb von Aktionen) von 66 € um 32 € (= – 48%) auf einen Preis von 34€.

Brustkrebs geht alle Frauen etwas an. Und weil Prävention immer noch das beste Mittel im Kampf gegen den Krebs ist, ist es Zeit zu handeln. Geben Sie dem Krebs keine Chance! Lernen Sie, sich systematisch selbst zu untersuchen und bereits kleinste Veränderungen frühzeitig zu entdecken.

Wir bedanken uns bei unseren Gesundheitssponsoren pure encapsulations® und den Apotheken Meilwald Apotheke, Kolibri Apotheke, Schloss Apotheke und der Apotheke am Ulmenweg, ohne die wir diesen günstigen Preis nicht hätten realisieren können!

Wir danken unseren Gesundheitssponsoren für die Unterstützung bei der Aktion! 

 

Adresse der Aktion

Schloss Apotheke
Hauptstraße 32
91054 Erlangen
www.schloss-apotheke-erlangen.de

Anleitung zur Taktilen Selbstuntersuchung

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 70.000 Frauen an Brustkrebs. Bei rund 18.000 verläuft die Erkrankung tödlich. Lebensgefährlich ist aber nicht der Tumor selbst, sondern seine Streuung in den Körper. Deshalb ist Früherkennung so wichtig: Werden bösartige Veränderungen in der Brust durch eine gute Vorsorge rechtzeitig erkannt, können sie durch eine Therapie an der Ausbreitung gehindert werden.

Speziell ausgebildete Medizinisch-Taktile Untersucherinnen leiten Frauen bei der Selbstuntersuchung der Brust an und können ganz individuell und detailliert das Tastverfahren vermitteln. Die geschulten Untersucherinnen sind blind oder sehbehindert. Aufgrund ihrer feinen Sensibilität können sie Frauen gezielt für Anomalitäten in ihrer Brust sensibilisieren.

Bei der Anleitung zur Taktilen Selbstuntersuchung wird es Frauen ermöglicht, systematisch selbst regelmäßig nach Knoten in der Brust zu tasten.

Was macht die Medizinisch-Taktile Untersucherinnen (MTUs) so wertvoll?

Die Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen sind aufgrund ihrer Sehbehinderung Expertinnen im Erfühlen und Tasten. In einer 9-monatigen Ausbildung erlernen sie systematisch, die Patientin strukturiert nach möglichen Knoten abzutasten.

So qualifiziert, können sie ihren herausragenden Tastsinn dazu nutzen, um bereits sehr kleine Veränderungen im Brustgewebe frühzeitig zu entdecken.

Wie läuft die Anleitung ab?

Bei einer Einzelsitzung mit zertifizierten MTUs werden die Frauen in einer 45-minütigen Sitzung in die Selbstuntersuchung eingeführt. Die Anleitung bezieht sich auf die eigene Brust der Frau und nicht auf Modelle, sodass man sofort auch ein Gefühl für die eigene Brust bekommt. So ist ein einfacher Einstieg in die Früherkennung gewährleistet.

Ein Gesundheitsbuch, das man anschließend erhält, enthält alle wichtigen Informationen zur Anleitung und dient als „Gesundheitsarchiv“, da wichtige Erkenntnisse notiert und nachgeschlagen werden können

Gesundheitssponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Gesundheitssponsoren, ohne die wir diesen günstigen Preis nicht hätten realisieren können!

Gesundheitssponsoren der Aktion “Anleitung zur Taktilen Selbstuntersuchung”

pure encapsulations®

pure encapsulations®, der Pionier der natürlichen Mikronährstoffpräparate (frei von unnötigen Zusatz- und Konservierungsstoffen) in höchster Qualität!

Gerade der Körper einer Frau muss sich in allen Lebensphasen unterschiedlichen Herausforderungen stellen. Optimal mit Mikronährstoffen versorgt, meistert er diese Herausforderungen des Alltags mit Leichtigkeit!

Sie erhalten die pure-Produkte ausschließlich in Apotheken. Partner-Apotheke in Erlangen sind die:

 

FAQ

Ist die Selbstuntersuchung ausreichend als Präventionsmaßnahme?

Nein, aber sie ergänzt die ärztliche Untersuchung vorteilhaft. Bei regelmäßigen Untersuchungen erkennen Sie sofort Veränderungen und können diese mit Ihrem Frauenarzt besprechen.

 

Bekomme ich in der Anleitung eine Diagnose?

Nein, eine Diagnose dürfen die MTUs nicht stellen. Werden allerdings Auffälligkeiten bei der Anleitung gefunden, wird es den Hinweis geben, Ihren Frauenarzt aufzusuchen.

 

Für wen eignet sich die Anleitung zur Selbstuntersuchung?

Grundsätzlich bietet sich diese Form der Brustuntersuchung für alle Frauen an. Auch wenn im Alter zwischen 50 und 69 Anspruch auf Teilnahme am Mammographiescreening besteht, eignet sich die Selbstuntersuchung als vorteilhafte Ergänzung.

 

Wird die Anleitung von Krankenkassen bezahlt?

Die Anleitung zur Selbstuntersuchung wird leider nicht von der Kasse übernommen. Sie können bei Ihrem Frauenarzt anfragen, ob er bereits mit discovering hands kooperiert. Eine Tastuntersuchung durch die MTUs selber wird von vielen Krankenkassen einmal pro Jahr übernommen. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder unter https://www.discovering-hands.de.

 

Average Rating

5.00

02
( 2 Bewertungen )
5 Star
100%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%
Ihre Bewertung abgeben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Bewertungen für diese Aktion

  1. 02

    by simone.duve (verifizierter Aktionsteilnehmer)

    Ich habe die Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung (ATS) in Nürnberg gemacht und kann diese nur empfehlen. Der Grund: In den 45 Minuten erfolgte nicht nur eine systematische sondern auch eine fundierte Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung. Ganz wichtig: es wird genau das Gefühl für das eigene Brustgewebe vermittelt. Das nimmt mir nun die Angst, aus lauter Panik Veränderungen zu ertasten, wo gar keine sind. Im Gespräch mit anderen Teilnehmerinnen der Aktion habe ich erfahren, dass sie auch überrascht sind, wie intensiv die Selbstuntersuchung ist. Ich habe nun mehr Vertrauen in mich selbst und in der Zeit zwischen den regelmäßigen Untersuchungen beim Frauenarzt ein beruhigendes Gefühl.

  2. 02

    by Susanne

    Eine sehr einfühlsame, freundliche und vor allem kompetente und individuelle Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung, um für die Strukturen der eigenen Brust sensibel zu werden und somit Veränderungen selbst ertasten zu können. Ich würde es für sinnvoll halten, wenn jede Frau (gerade auch jüngere, bei denen die Mammographie von der Kasse noch nicht bezahlt wird und daher nicht oder zu selten durchgeführt wird) diese Selbstuntersuchung lernen würde. Ich kann die ATS daher nur empfehlen, vor allem zu diesem super Preisangebot!!

Shop By Department